Wiens coolste Stores

Jedes Mal, wenn ich eine neue Stadt besuche habe ich das Gefühl die Einkaufsstraßen sind alle gleich. Überall sieht man Werbeplakate, die ein neues "achsotolles" unnötiges Produkt anpreisen, Ketten, wie H&M, Bershka und co., bei denen man sobald man sie betritt sowieso nicht mehr wahrnimmt, dass man in einem anderen Land ist und nichtzuletzt jede menge Menschen. Doch das ist nicht alles was eine Stadt betrefflich Shopping zu bieten hat, im Gegenteil, manchmal finden sich sogar nur einige Meter jenseits dieser Straßen die ausgefallensten, süßesten und coolsten Shops. Und genau diese möchte ich euch hier zeigen!

Wiens coolste stores

1. Kauf dich glücklich

Das Kauf dich glücklich ist zwar mit einem Zweitstandort in Berlin auch eine Kette, allerdings hat das Geschäft dennoch seinen eigenen Charakter und auch viele echt coole Sachen. Hier trifft man auf verschiedenste Marken, von großen, oder auch eher kleineren Designern. Das Sortiment besteht aus Schuhen, Kleidung, Hygieneartikeln, Accessoires, Büchern und Home Decor. Außerdem kann man sich auch noch Getränke an der Kassa kaufen. Preislich liegt man zwar höher als bei den meisten Ketten, kann sich aber sicher sein, dass die Sachen dafür qualitativ hochwertig sind und auch definitiv nicht von jeder zweiten Person, auf die man trifft getragen werden. Das "Kauf dich glücklich" befindet sich übrigens direkt neben der Mariahilferstraße, also muss man auch keine großen Umwege gehen, um mal vorbei zu schauen.

Sous-Bois Wien

2. Sous-Bois

Das Sous- Bois kennt vermutlich jeder, der schon einmal auf meinem Instagram Account vorbeigeschaut hat. Dort gibt es alle möglichen Schreibwaren, wie Notizbücher, Kalender, Organizer, Stifte und co. und die sind nicht nur super praktisch und einzigartig gestaltet, sondern  schauen auch noch supersüß aus. Außerdem gibt es auch noch einige Workshops, die vorher auf dem Instagram Account des Shops angekündigt werden, so kann man dort nicht nur shoppen gehen, sondern auch gleich ein japanische Origamitechniken und co. lernen. Einen Besuch ist es auf jeden Fall wert.

Burggasse 24 Wien

3. Burggasse 24

Die "Burggasse 24" ist eine cooler Vintage store, der verschiedenste ausgewählte Vintage teilen von großen, oder auch kleinen Marken verkauft. So findet man dort neben einem Vintage Moschino Regenmantel, eine Levis Jeans, oder auch eine coole Versace Jeansjacke mit Thrift-shop flair. Auf seinen eineinhalb Stockwerken ist das Geschäft in verschiedene Kategorien aufgeteilt, Designerteile, jeans, Jacken, und co. Auch ein paar Schuhe und Taschen findet man dort. Das ganze schaut auch noch von der Gestaltung her super aus und hat einen echt coolen vintage-Flair. Wer übrigens auch noch hunger bekommt, kann sich dort im Café gemütlich auf einen Snack, einen Kaffee, oder auch ein Frühstück setzen. 

4. Luv the  Shop

Das "Luv the Shop" ist von der Art her sehr ähnlich wie das "Kauf dich glücklich" ein paar der Produkte überschneiden sich sogar, dennoch hat das Luv the shop auch noch eine große Auswahl an anderen Teilen verfügbar. Hier gibt es Taschen, Kleidung, Accessoires und ein paar Bücher und es ist ebenfalls recht süß eingerichtet. Die Preise variieren sehr stark voneinander, aber grundsätzlich sind sie wieder etwas höher als in den großen Ketten, wie H&M und co., dafür kann man aber erneut eine entsprechende Qualität erwarten. Im Großen und Ganzen ist es ein wirklich cooler Shop, mit netten Mitarbeitern und einer großen Auswahl an "Neuem",

Repertoire Wien

5. Das Repertoire

Im Repertoire gibt es alle möglichen Sachen. Das meiste ist perfekt als originelles Geschenk, oder auch für zu Hause geeignet. Das Sortiment geht von Küchenutensilien, über verschiedenste Lampen, Dekorationen und co. bis zu Laptopstickern, Notizbüchern und weiteren echt coolen kleinen Sachen. Bereits beim Betreten des Shops, will man sich einfach alles anschauen und würde auch am Liebsten alles kaufen. Speziell Geschenke kaufe ich gerne dort ein.

Write a comment

Comments: 0